About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

von Nadine Wagner

Neues aus Deinem Gemeinwohlstaat!

Fragen und Antworten über unser Harzprojekt

18.10.2023

Jan-Henrik Ipsen, freier Mitarbeiter des NDR (Studio Göttingen), stellt einige Interviewfragen an unseren Obersten Souverän, Peter I. zu dem Harzprojekt in Bad Lauterberg vom Königreich Deutschland:

1. Was hat das Königreich Deutschland mit dem ehemaligen Kurhotel vor? Was soll hier entstehen?

Der Standort bietet sich für zwei unmittelbar gemeinwohlorientierte Vorhaben an. Zum einen ist eine Versorgung der Wanderer, welche sich zum Königreich Deutschland bekennen wollen, mit gesundheitsförderlichen Speisen und alkoholfreien Getränken möglich. Dies wird zu Beginn über einen Kiosk und dann im Folgenden in immer erweiterter Form auch in den zu renovierenden Räumlichkeiten des gegenwärtig ungenutzten Hotels geschehen. Auch selbst produzierter Heumilchkäse aus Halsbrücke und andere hochwertige gentechnikfreie und frei von schädlichen anderen Stoffen selbst produzierte Lebensmittel aus Urproduktion können angeboten werden. Ein Bewusstsein für Gesundheit und gesunde Ernährungsweisen kann so gefördert werden. Die Einnahmen werden, so wie immer bei einem Staatsbetrieb des KRD, in den Staatshaushalt des KRD fließen und die Mittel werden dann auch mittelbar für weitere gemeinnützige Aufgaben und zur Umsetzung von anderen selbstversorgenden Projekten zur Verfügung gestellt.

Zudem bietet sich aufgrund der Lage und Landschaft ein Seminar- und Gesundheitshotel an, welches auch als ein Erholungs- und Urlaubsort genutzt werden kann. Dies wird schrittweise weiter in dem Tempo entstehen, wie es sich zeigt und fügt.

2. Was verstehen Sie unter Gemeinwohl?

Unter Gemeinwohl verstehen Wir die Schaffung oder Förderung einer friedlichen und freiheitlichen Welt selbstverantwortlicher Individualisten, welche sich gemeinsam eine Welt des Friedens, der Fülle, der Gesundheit und die Möglichkeit zur optimalen Persönlichkeitsentfaltung bis zum höchsten erreichbaren Gut zum Wohle alle Menschen aufbauen. Es sollen Frieden und Freiheit erzeugende Systeme geschaffen werden, welche die Mängel und Ängste beseitigen, die von den gegenwärtigen Systemstrukturen vorsätzlich erzeugt werden. Es soll allen Menschen wirklich gut gehen und nicht nur einer Elite. Die Verfassung Königreich Deutschland kann und soll dies leisten.

3. Warum ist die Wahl auf das Gebäude gefallen?

Weil es Uns der Schöpfer als Aufgabe vor die Füße gelegt und es sich mit Leichtigkeit gefügt hat und Wir Uns daraufhin dort nach besten Kräften, Wissen und Gewissen engagieren.

4. Wie geht die Arbeit auf dem Grundstück voran?

Die derzeitigen Aufgaben fügen sich ebenso mit Leichtigkeit. Es kommen wie von selbst die hilfreichen Mitwirkenden und so ist erkennbar, dass es als Aufgabe fortgeführt werden soll. Zudem wollen Wir ein Musterprojekt daraus machen, um aufzuzeigen, wie das Objekt zu mindestens 50% der Kosten mithilfe des eigenen Zahlungsmittels renoviert und instandgehalten werden kann. Das soll Menschen Mut machen, es soll etwas über das Geldsystem gelernt werden und es sollen die Vorteile des schuld- und zinsfreien neuen Zahlungssystems des KRD aufgezeigt werden. Die Aufgaben werden in dem Tempo umgesetzt, wie diese Vorgabe angewandt wird.

5. Der Inhaberin Ute K. fehlen laut Stadt die Genehmigungen, das Hotel als Hotel zu nutzen und auch einen Kiosk aufzustellen. Glauben Sie, dass ihr die Genehmigung erteilt wird?

Es ist nicht angedacht, dass Ute K. oder das Königreich Deutschland eine Genehmigung einholt oder auch nur benötigt, um dort das Gemeinwohl voranzubringen, da es sich nicht um ein Gewerbe handelt und dieses auch nicht später angedacht ist.

6. Was wird das KRD tun, wenn die Genehmigungen nicht erteilt werden?

Es ist nicht angedacht, dass Ute K. oder das Königreich Deutschland eine Genehmigung einholt oder auch nur benötigt, um dort das Gemeinwohl voranzubringen, da es sich nicht um ein Gewerbe handelt und dieses auch nicht später angedacht ist.

7. Was möchte das KRD mit dem Kiosk erreichen?

Siehe erste Frage.

8. Warum glaubt das KRD, dass die Gesetze der BRD nicht für ihre Gruppe gilt?

Das Königreich Deutschland ist ein souveräner Staat, auch wenn das viele Stellen in der Bundesrepublik noch nicht erkannt haben oder wahrhaben wollen. Zahlreiche Stellen haben dies aber seit Langem bereits erkannt und handeln auch dementsprechend so. Zudem werden die Projekte und Strukturen immer so ausgestaltet, dass eine Genehmigung durch die Dienststellen der Besatzungsverwaltung nicht erforderlich ist. Da die sog. „Gesetze“ der BRD von zahllosen Unwissenden gelegentlich immer noch mit Waffengewalt gegen friedliche Menschen unter Missachtung von Art. 1 und 2 GG durchgesetzt werden, ist Uns bewusst, dass die sog. „Gesetze“ nicht verletzt werden sollten und deshalb wird so operiert, dass kein Gesetz verletzt wird und die unwissenden Bediensteten keinen großen Schaden anrichten können.

9. Sucht ihre Gruppe bewusst die Konfrontation mit den Behörden? Wenn nein, wie bewerten Sie die Zusammenarbeit?

Wir suchen keine bewusste Konfrontation und würden Uns im ersten Rang eine gute Zusammenarbeit mit allen Menschen wünschen. Allerdings nicht in der Weise, dass Bedienstete Uns unsinnige Gebühren, sinnfreie oder gemeinwohlschädliche Vorschriften oder verhindernde Auflagen aufbürden wollen. An einigen Orten findet eine respektvolle Zusammenarbeit oder auch nur eine Duldung Unserer Besonderheit bei der Vorgehensweise statt, da man erkannt hat, dass Wir Gemeinwohl und Freiheit besser zu fördern in der Lage sind, als das gegenwärtig im destruktiven System Bundesrepublik geschieht.

10. Bei meinen Gesprächen mit Einwohnern von Bad Lauterberg standen ihnen die meisten ablehnend gegenüber, haben Sie den Eindruck, dass Sie im Ort willkommen sind?

Das ist bei der bisher getätigten Pressetätigkeit auch nicht verwunderlich. Wenn die Menschen sich Zeit für eine echte Prüfung Unserer Tätigkeiten nehmen würden, würden sie schnell erkennen, dass Wir nur friedliche Menschen sind, die sich für das Wohl aller Menschen und die gesamte Schöpfung einsetzen möchten. Das zu erkennen braucht Zeit und bessere Pressearbeit.

11. Warum benutzt das KRD die Lebensrune als Logo?

Die Bedeutung der Lebensrune ist: „Der Mensch in Verbindung mit den göttlichen Kräften“. Wir wollen das Leben und das Gute in der Welt fördern. Das drückt sich darin aus. Deshalb verwenden Wir dieses Symbol, hinter welchem ja eine Idee und auch Kraft steckt, in Unserem Wappen, dem Siegel und in den Veröffentlichungen.

12. Was ist das Ziel des KRD, wenn Parallelstrukturen zu staatlichen Institutionen aufgebaut werden?

Welche „staatlichen Strukturen“? Ein echter Staat richtet die Menschen auf und drückt diese nicht nieder. Ein echter Staat verfügt über alle erforderlichen Staatsaufbaukriterien. Er sollte die rechtliche Vereinigung von Menschen auf einem bestimmten Gebiet unter höchster Macht (dem Schöpfer und seine Ordnung) in einer festen Rechteordnung sein. Alles andere ist kein echter Staat. Das ist die BRD aber nicht.

Das Königreich Deutschland hingegen erfüllt alle diese Kriterien.

Ziel ist es, das Gemeinwohl besser zu fördern und größere, immer weiter aufkommende innere und internationale Konflikte zu vermeiden. Das kann dann geschehen, wenn Unsere Strukturen in größerem Maße erwählt werden.

13. Wie finden Sie es, dass der Verfassungsschutz Sie als Reichsbürger bezeichnet? Peter Fitzek hat zuletzt in einem Interview von „satanischen jüdischen“ Kräften gesprochen. Das wurde von Experten als antisemitisch eingeschätzt. Wie ist die offizielle Position des KRD dazu?

Der Verfassungsschutz hat die Aufgabe, die Möglichkeit für die Etablierung einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung aufrechtzuerhalten. Diese gibt es ja in der Bundesrepublik noch nicht.

Das drückt sich ja auch im Zitat von Angela Merkel aus:

„…die Deutschen haben keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft für alle Ewigkeit.“

Zur Umsetzung dieser freiheitlichen und basisdemokratischen Grundordnung ist ja das KRD geschaffen worden. Zudem ist schon 2009 die Rechtsnachfolge in das (zweite) Deutsche Reich mit Stellen der Bundesrepublik verhandelt worden. Insofern baut das Königreich Deutschland mithilfe unechter Sezession dieses Reich sukzessive wieder auf. Das ist die vereinbarte Aufgabe. Insofern werden Wir mit dieser Bezeichnung leben können.

„Peter Fitzek“ hat von gar nichts gesprochen, da eine „Person Peter Fitzek“ spätestens seit dem 16.09.2012 nicht mehr existiert. Der Oberste Souverän hat sich informativ zu einer Gruppierung ausgesprochen, welche, mit erheblichen Mitteln ausgestattet, die Prophezeiungen der Bibel umzusetzen sich angehalten sieht. Ähnlich destruktive oder satanische Kräfte sind in jeder Volksgruppe zu finden. Auch in Deutschland und anderen Ländern sind zahlreiche „Sekten“ wirkend, welche Kinder und auch Erwachsene vorsätzlich dissoziieren und noch viel schlimmere Dinge tun, um ihrem Glauben entsprechend so verstärkter Macht über Andere ausüben oder die Welt entsprechend ihrer egoistischen Vorstellungen Formen zu können. Diese Taten zu offenbaren ist ein erster Schritt zur Erkenntnis des Erfordernisses, auch in systemischen und kollektiven Fragen selbsttätig Verantwortung für den Aufbau einer freiheitlichen und friedlichen Welt zu übernehmen. Wir und viele Menschen im Königreich Deutschland sind sich dieser Kräfte bewusst und wenden sich selbst von derartigem Tun ab. Wir wollen einen Gegenentwurf anbieten, welcher von der Menschheit erwählt werden kann oder auch nicht. Die Folgen der fast flächendeckenden Verleugnung von Eigenverantwortung und eigenem Schöpfertum und der Verrat am eigenen Gewissen vieler Individuen werden ja immer deutlicher individuell und auch kollektiv sichtbar. Jeder wird sich entscheiden müssen...


Es wird Zeit sich friedlich abzukehren!


Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!


Johann Wolfgang von Goethe

Zurück

Über uns:

Das Königreich Deutschland ist eine Vereinigung freier Männer (Bürger) und freier Frauen (Bürgerinnen). Es steht für einen kompletten Neuanfang des deutschen Staates nach den Grundsätzen des Völkerrechts.

Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, eine temporäre Zugehörigkeit zum Staatsverein Königreich Deutschland einzugehen. Es entstehen dadurch keine weiteren Rechte oder Pflichten.

Kontakt

  • Anschrift
    Königreich Deutschland Stiftung
    Am Bahnhof 4
    [06889] zu Lutherstadt Wittenberg
  • Kontakt aufnehmen

Soziale Netzwerke

Hier kannst du uns folgen und abonnieren!

© 2024 KRD
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren. Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Für mehr Informationen lies bitte die Datenschutzerklärung.

Eine Nutzung der Internetseiten des Königreiches Deutschland ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unserer Vereinigung über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, eine temporäre Zugehörigkeit zum Staatsverein Königreich Deutschland einzugehen. Es entstehen dadurch keine weiteren Rechte oder Pflichten.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close